Intravasale Laserblutbestrahlung


Diese Methode wird bereits seit 25 Jahren im russischen Raum sehr erfolgreich praktiziert, allerdings war die Methode in der westlichen Welt bisher weitgehend unbekannt. Sanfte Laserstrahlen (rot, grün, blau, infrarot) werden direkt in die Blutbahn geführt und von den Blutzellen absorbiert. Über den Blutkreislauf gelangt die aufgenommene Energie zu den erkrankten und geschwächten Zellen und Organen.

Es zeigen sich positive Effekte hinsichtlich einer allgemeinen Stabilisierung und Energetisierung. Weitere positive Wirkungen können sein:

  • Stimulation des Immunsystems
  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Entgiftung des Körpers
  • Verbesserung der Sauerstoffaufnahme
  • Steigerung der Organfunktion
  • Anregung der Blutbildung

Mehr: